Sie sind hier:

Metal Stammtisch für alle Fans der harten Mucke :)

1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ... 87
1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ... 87

Onkel Lou

Beiträge: 140

Post #61 geschrieben am 07.12.2016 - 20:41

Ist es. ^^
Ich war schon ganz begeistert, als ich seinen Krabat-Liederzyklus in die Finger bekommen habe. Ich merke immer wieder, ich mag Zyklen - wenn eine CD eine Geschichte erzählt, find ich das am besten.
Deswegen ja auch Rhapsody und Grave Digger *g* Schätze mal, das ist die Leseratte in mir XD

Pumpel
(bei 257 Stimmen)
Beiträge: 640

Post #62 geschrieben am 07.12.2016 - 23:32

... was liest Du denn so ... :-O?

teetussi
(bei 620 Stimmen)
Beiträge: 1361

Post #63 geschrieben am 08.12.2016 - 15:05

Mahlzeit,
von ASP habe ich auch schon 1 CD gehört ,war nicht schlecht. Aber ich weiß nicht mehr, welche es war. :-)

Habe gestern mal ein paar CDs günstig gekauft, die höre ich mir jetzt auch (Techno und Elektronik vor allem, zur Not wandern sie hier ins Musikregal). Heute staubte ich in der Bücherei günstig 3 Krimis ab, da hatte ich echt Glück. :-)

Zensiert. ;)

(Post editiert am 02.11.2018 - 12:01)

teetussi
(bei 620 Stimmen)
Beiträge: 1361

Post #64 geschrieben am 08.12.2016 - 16:56

Die 1. neue CD habe ich gerade eingestellt, ich glaube, der Interpret heißt "Techno Cop", ist eine Best of. Ist nicht so ganz meins aber durchaus gute Musik.

Gerade läut das 2. Techno-Album, das werde ich fürs Training behalten. Das nächste Muskeltraining kommt bestimmt - wenn das Sportverbot nach meiner OP aufgehoben wurde. Die OP ist erst 4 Wochen her, ich brauche Geduld). :-)

Pumpel
(bei 257 Stimmen)
Beiträge: 640

Post #65 geschrieben am 08.12.2016 - 17:08

... ja, für Ausdauersport ist Techno garnicht so schlecht, habe ich auch schon herausgefunden :-) ...

teetussi
(bei 620 Stimmen)
Beiträge: 1361

Post #66 geschrieben am 09.12.2016 - 16:43

Kaum habe ich die eine Enya-CD vertauscht, habe ich sie nochmal in der Hand. Hatte ganz vergessen, dass ich mir diese CD vor kurzem in der Bücherei gekauft hatte. Als ich heute früh zur Werkstatt fuhr und mal wieder Avenged Svenfold eingelegt habe, hatte ich die Enya schon wieder in der Hand. Und ist jetzt auch hier eingestellt. Mal sehen, ob die auch Jemand haben will.

Muss noch einige Neuzugänge anhören und habe auch mal wieder in der Bücherei ein paar CDs ausgeliehen - mal sehen, in welchem Zustand sie sind. Wenn sie störungsfrei laufen, werde ich mir zumindest ein paar auf den Rechner laden.

Habe überraschend dort auch eine neue In Extremo gefunden, darüber freue ich mich sehr. Leider finde ich von dieser Band nur selten CDs im normalen Handel geschweige. Dafür habe ich in den letzten Jahren einige CDs in der Bücherei gefunden. Ich habe die Band vor rund 20 Jahren auf einem Mittelalter-Markt irgendwo hier in NRW kennengelernt, es war ein Erlebnis! :-) Wann sieht man schon mal halbnackte Kerle in langen Röcken auf der Bühne? *lol :-) :-)

Onkel Lou

Beiträge: 140

Post #67 geschrieben am 10.12.2016 - 22:06

@Pumpel: Größtenteils Fantasy und Phantastik, Steampunk, teilweise SciFi (Anne McCaffrey *.*)

Ich bin derzeit sehr froh über meinen Spotify Account. Gestern eine neue Band gefunden "Spielbann" - sehr interessant, muss ich gestehen. Hard Rock-Gothic; eine interessante Mischung aus Lacrimosa und Subway/ASP oÔ Etwas deprimierend das Album (geht nur um Mord, Vergewaltigung und Suizid *yay* XD) Aber naja, der Poet in mir LIEBT diese "Deprimucke" *g*

Pumpel
(bei 257 Stimmen)
Beiträge: 640

Post #68 geschrieben am 10.12.2016 - 22:41

@Onkel Lou:
... klingt interessant, finde leider nie die Zeit zum Lesen :-O, kenne aber Filme in der Richtung :-), "Blade Runner" und "Mutant Chronicles", auch "Die Klapperschlange" geht in diese Richtung, ich weiß nicht wie oft ich "Blade Runner" und "Die Klapperschlange" schon gesehen hab :-D, meine absoluten Lieblinge ... in meiner Jugend hab ich Kafka, Orwell, Huxley, Samjatin (alles Dystopien ;-) ) und ... jetzt bitte nicht lachen ... "Geisterjäger John Sinclair" gelesen :-), Du schreibst auch selbst Sachen :-O ... ?

(Post editiert am 11.12.2016 - 00:09)

Onkel Lou

Beiträge: 140

Post #69 geschrieben am 11.12.2016 - 11:35

Naja, bei mir fing es in der 2ten Klasse mit TKKG und die Drei ??? an. XD Da man unter der 4ten aber noch nicht in die Bibliothek durfte, hat mir meine Lehrerin die Bücher immer ausgeliehen. ^^' Ich gehörte leider zu den chronisch Unterforderten Schülern, die jeder Lehrer so sehr "liebt" *hüstel* Waren das noch schöne Zeiten, als man nicht sofort mit Ritalin ruhig gestellt wurde, sondern die Eltern dann lieber einen Huskey adoptierten, um das Kind auszulasten XD
Filme sind bei mir tatsächlich nicht sooooo beliebt im Bereich Fantasy/Phantastik - bei Filmen liebe ich SciFi-Dystopien wie z.B. Repo oder Equilibrium. Ansonsten bleibe ich bei Büchern, Hörbüchern oder Metal XD

Und joa, hatte während der Schulzeit eine ziemlich depressive Phase - ergab ein paar sehr schöne Gedichte XD Das krieg ich heutzutage (ohne Depressionen) nicht mehr hin, jetzt ist es halt Trivialliteratur, die ich vergewaltige *hust*

teetussi
(bei 620 Stimmen)
Beiträge: 1361

Post #70 geschrieben am 11.12.2016 - 13:50

Tach zusammen,
genieße meine neuen Scheiben, vorhin "Rammstein live", davor ZZ Top und die von Bryan Adams. Die geht allerdings wieder in den Pool zurück, ist nicht mein Fall. :-)

;) ;)

(Post editiert am 02.11.2018 - 12:02)

Derzeit aktive Mitglieder: derzeit keine aktiven Mitglieder