Sie sind hier:

Wird ja immer krasser hier

1 ... 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
1 ... 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10

teetussi
(bei 409 Stimmen)
Beiträge: 1265

Post #91 geschrieben am 29.01.2019 - 14:38

Mann, wieder vom System rausgeworfen! Ich hasse das. :( :(

Also, das mit den Offenen Bücherschränken verstehen einige Leute nicht. Meist kümmert sich eine Stiftung oder eine soziale Einrichtung darum. Bei uns in Duisburg ist es die "Bürgerstiftung Duisburg". Wenn ich meine Bücher spende, gehen die Bücher in den Besitz der Stiftung über. Egal in welchen Offenen Schrank ist sie stelle, die Stiftung hat über 30 Standorte, in Gebäuden aber auch in ehemaligen Telefonzellen im ganzen Stadtgebiet. Da kann ich überall meine Bücher abgeben. Und mir neue aussuchen, die ich lesen kann.

Aber die Eigentumsrechte sind klar: Dem Betreiber dieser Schränke gehören alle Bücher, die darin stehen! Meist werden sie auch mit einem Stempel versehen. Ja, ich darf sie ausleihen und nein, ich darf sie nicht verkaufen oder gegen einen Geldwert tauschen. Ich darf sie verleihen oder auch verschenken und behalten. Ich muss auch nicht jedes Mal dieselbe Anzahl Bücher hinbringen, die ich mir ausleihen will. So kompliziert ist es nicht. Ich kann mir heute 5 Bücher ausleihen und 10 Bücher hinbringen oder umgekehrt. Da rechnet Niemand nach. Heute finde ich vielleicht keine Bücher dort und bringe nur 2 Bücher hin. Beim nächsten Mal finde ich 10 Bücher, die ich lesen möchte und es gibt keine zeitliche Frist - ich kann mir alle 10 Bücher mitnehmen. Denn wenn ich sie stehenlasse, sind sie beim nächsten Besuch weg! Man muss dort nicht 1:1 tauschen! :)

In den meisten Offenen Bücherschränken findet man sofort einen Anschlag, wer sich um diesen Platz kümmert, dort meldet man dann den Diebstahl. Denn nichts anderes ist es. Die Bücher hat der Händler gestohlen und dann verkauft. War es nicht in dem Fall vom Gesetz her sogar Hehlerware? Aber damit kenne ich mich nun wirklich nicht aus! Auf jeden Fall anrufen und melden! :)

indianerin
(bei 54 Stimmen)
Beiträge: 10232

Post #92 geschrieben am 11.02.2019 - 15:09

Warum werden hier Hörzu Zeitschriften ins Bücherregal gestellt? Alte Zeitschriften gehören in den Müll!

Safi
(bei 42 Stimmen)
Beiträge: 82

Post #93 geschrieben am 11.02.2019 - 15:38

Man darf doch seit einiger Zeit jeden Müll einstellen,sogar so etwas:

https://www.tausch-buecher.de/bookDetails/DOUGLAS+MAGAZIN+0119+Douglas-108535.html

Musst du wohl mit leben.................. :-(

myjonda
(bei 88 Stimmen)
Beiträge: 2821

Post #94 geschrieben am 12.02.2019 - 08:00

indianerin:
Warum werden hier Hörzu Zeitschriften ins Bücherregal gestellt? Alte Zeitschriften gehören in den Müll!


Erinnere Dich bitte mal an Mitte Dezember:

Aomx:
So um mal ein bisschen Wind hier rauszunehmen aus der Diskussion:

Ich bin seit Anfang der Seite, dass der freie Markt hier von alleine regelt, ob bestimmte Artikel interessant sind oder nicht. Daher sind hier erstmal alle Bücher & Medien erlaubt, welche nicht explizit verboten innerhalb der AGBs sind. Das ist ja soweit auch nichts neues...

Soweit es nicht explizit in den AGBs verboten ist, kann man solche Artikel hier erstmal einstellen. Man kann ja auch Thriller oder Belletristik-Romane hier einstellen, welche ich zum Beispiel auch überhaupt nicht mag...

Die Hörzu-Hefte befinden sich eher im Grenzbereich, da kostenlose Hefte in den AGBs verboten sind. Dazu zählen zB die Prisma (kostenlose Zugabe zu einer Zeitung) oder die Apotheken Umschau. Ich glaube aber, dass man für eine Hörzu schon "ein wenig" Geld hinlegen muss... Wird sich halt zeigen, ob jemand so etwas ertauschen will...

Von daher: Bitte ein wenig runterfahren an alle Beteiligten hier. Die Seite ist zum Tauschen von Büchern und Medien gedacht und lebt davon, dass Mitglieder hier Artikel einstellen. Was man selbst als wertvoll empfindet ist hochgradig subjektiv. Anstatt immer hier alles zu kritisieren und negativ aufzufassen, sollten wir uns bitte wieder auf das Tauschen von Büchern und Medien konzentrieren...

In diesem Sinne viele Grüße,
Aomx

Es handelt sich um ungelesene Exemplare...

Und Safi.... So ein Douglas-Magazin kostet auch € 3,50 (ist also keine Wurfsendung o.ä.).

indianerin
(bei 54 Stimmen)
Beiträge: 10232

Post #95 geschrieben am 12.02.2019 - 09:44

Die Zeitschrifen/Magazine könnte man ja auch hier im Forum anbieten. Aber doch nicht in einem BÜCHERregal!

Wenn das so ist, kann ich ja auch unsere Tageszeitung einstellen. Die ist auch nicht kostenlos.

(Post editiert am 12.02.2019 - 09:55)

Safi
(bei 42 Stimmen)
Beiträge: 82

Post #96 geschrieben am 12.02.2019 - 10:01

indianerin:

Wenn das so ist, kann ich ja auch unsere Tageszeitung einstellen. Die ist auch nicht kostenlos.

Gute Idee,wir bekommen Sonntags immer zwei Zeitungen,einmal ein Kostenloses Exemplar um Abonnenten zu gewinnen und einmal unser Abo Exemplar welches etwas kostet,das kann ich dann ja auch als ungelesen einstellen................

HomerSimpson1975
(bei 10 Stimmen)
Beiträge: 1189

Post #97 geschrieben am 12.02.2019 - 20:05

Sonntag eine Zeitung ? Sonntag :-) ich bekomme meine WN immer nur Montag bis Samstag ! Sonntag kommt nie eine !!!

Derzeit aktive Mitglieder: Christian1975, grisu1304, Suessik