Sie sind hier:

Neue Regeln zum 1. Juli 2024 bei DHL

1
1

teetussi
(bei 1696 Stimmen)
Beiträge: 855

Post #1 geschrieben am 30.06.2024 - 14:17

Hallo,
immer was Neues - aber man findet in den Preislisten schon länger keine Angaben zu Bücher- und Warensendungen! Die muss man im Internet suchen oder sich auf die Angaben in der Post verlassen. Ich habe hier das Glück, sehr engagierte Mitarbeiterinnen in der hiesigen Post (in einem Schreibwaren-, Lotto- und Tabakwarengeschäft) zu haben, die sich immer sehr genau informieren. So habe ich gestern auch die Info bekommen, dass sich zum 1. Juli mal wieder was ändert. Und ohne Portoerhöhung! :-)

Neu ist ab 1. Juli die Beschriftung: Umschläge & Kartons müssen jetzt in Großbuchstaben mit WARENSENDUNG beschriftet werden. Die Großbuchstaben, damit es klar zu erkennen ist!

Unerwünscht sind schon seit der letzten Veränderung zur BÜWA MUSTERBEUTELKLAMMERN - auch die BÜWAS mussten verschlossen verschickt werden! Offen war früher. Aber einige können sich schwer umgewöhnen. Viele Umschläge werden immer noch mit Loch hergestellt - das überklebe ich, damit die Bücher trocken ankommen. Also Kartons & Umschläge fest verschließen und keine Musterbeutel-Klammern benutzen & und auch auf gar keinen Fall den Umschlag "zutackern, einige Spezis machen auch das! Und wichtig: WARENSENDUNG statt BÜWA drauf schreiben!

An den Preisen & Maßen hat sich nichts geändert. Bis 500 g = 2,25 Euro, bis 1.000 g 2,55 Euro. Neu ist: Man kann bis 2.000 g mit Aufpreis innerhalb der bekannten Maße verschicken. Es ist also auch möglich, mehrere Bücher auf einmal zu schicken. Der Preis für die 3. WARENSENDUNG beträgt aktuell 3,40 Euro.

Die Laufzeit für WARENSENDUNGEN gibt DHL mit 4 Tagen an! Das wäre ja sensationell, oder? ;-)

Schönen Sonntag :-)

teetussi
(bei 1696 Stimmen)
Beiträge: 855

Post #2 geschrieben am 06.07.2024 - 13:51

Gestern wieder einen dicken Umschlag zur Post gebracht - ja, die Sendung war unter 5 cm aber der Briefkastenschlitz zu schmal. Die Mitarbeiterin wollte mich gerade auf die Änderung hinweisen bezüglich Warensendung, stutzte als sie meinen Umschlag ansah und grinste "Sie haben ja schon die Änderung übernommen, das erstaunt mich jetzt." Ich lächelte und sagte "Ja, ihre Mitarbeiterin hat mich schon letzte Woche Samstag informiert. Ich bringe ja öfter dicke Bücher zu ihnen. Danke für die tolle Info." Über das Lob freute man sich.

Wer gerne schöne Briefmarken benutzt wie ich: 2 neue 85er sind rausgekommen. 1 x schwarz-weißer Bordercollie und 1 x Sylt mit Seehund und dem Meer im Hintergrund. Beide richtig schön. :-)

Derzeit aktive Mitglieder: myjonda