Sie sind hier:

Gangster Squad + Public Enemies + The Town - Stadt ohne Gnade

Jetzt anmelden!
Vollständiger Titel Gangster Squad + Public Enemies + The Town - Stadt ohne Gnade
Aktueller BesitzerAlexCreazy
Aktuelle Kosten4 Punkte
PlattformDVD
GenreAction
Erscheinungsdatum
Altersfreigabe16
Studio
Regisseur
Schauspieler
Laufzeit
Beschreibung

DVD - Gangster Squad + Public Enemies + The Town - Stadt ohne Gnade

gut
Gebrauchtspuren vorhanden

Los Angeles, 1949. Ex-Boxmeister Mickey Cohen beherrscht brutal das Drogen- und Prostitutionsgeschäft der Stadt. Polizeichef William Parker beschließt, ein Undercover-Team gegen ihn zusammenzustellen. Er rekrutiert den Kriegsveteranen John O'Mara, den dandyhaften Sergeant Jerry Wooters, sowie vier weitere Männer. Das dreckige halbe Dutzend erweist sich als effektive Waffe gegen Cohen. Die Cops greifen seine Geschäftsstellen an, zerstören Geld und Drogen und liefern sich mit seinen Schergen ausgedehnte Schussgefechte.

Doug MacRay ist Bankräuber, aber aus anderem Holz geschnitzt als seine Kollegen. Im Gegensatz zu ihnen hatte Doug die Chance auf ein normales Leben. Stattdessen wurde er der Anführer einer Bande skrupelloser Bankräuber, die sich nehmen, was sie wollen. Doch dann verändert ein Überfall alles, bei dem Dougs Kumpel die Filialleiterin Claire Keesey als Geisel nimmt, alles. Schnell wird klar, dass die Frau mehr gesehen haben könnte, als dem Trupp lieb ist. Doug beschließt, ihr unauffällig auf den Zahn zu fühlen. Er macht sich an Claire heran, die nicht ahnt, wer sich hinter der charmanten neuen Bekanntschaft in Wahrheit verbirgt. Als sich die beiden verlieben, muss Doug sich entscheiden: Welches Leben bedeutet ihm mehr, und hat er überhaupt eine Chance, neu anzufangen?

Fast neun Jahre verbrachte John Dillinger in Haft. Nach seiner Entlassung im Mai 1933 holt er das Leben mit großen Atemzügen nach. Er überfällt Banken, genießt Alkohol, Geld und Frauen, findet in Billie Frechette seine große Liebe, die ihm trotz erzwungener Trennungen die Treue hält. In 13 Monaten wird Dillinger zum Helden der Bevölkerung, weil er in der Zeit der Großen Depression die verhassten Banken bluten lässt. Und zu einer Reizfigur, die die Agenten des FBI und auch die mächtigen Syndikate am liebsten tot sehen würden.


Die letzten Tausch-Vorgänge

Von Nach Datum
-bisher nicht getauscht-
Derzeit aktive Mitglieder: 1karin