Sie sind hier:

Weihnachtsbäckerei 2016

1
1

teetussi
(bei 348 Stimmen)
Beiträge: 1645

Post #1 geschrieben am 26.11.2016 - 08:24

Hallo allerseits,

die Weihnachtszeit steht vor der Tür - morgen ist der 1. Advent. Die Zeit rennt nur so und sicherlich werdet Ihr Euch auch schon "überschlagen", um bis Weihnachten noch leckere Plätzchen oder Stollen zu backen? :-)

Ich würde mich freuen, wenn wir hier eine Rezeptsammlung mit erprobten Rezepten zusammenstellen könnten - es wäre schön, auch mal neue Rezepte auszuprobieren. Findet Ihr nicht auch? Vielleicht mögt Ihr hier auch die Rezepte posten? Würde mich über eine kleine Sammlung freuen.

Ich backe eigentlich jedes Jahr Plätzchen für meine Familie und mich - früher habe ich mit meiner Mutter und Geschwistern gebacken aber schon seit rund 30 Jahren mache ich das alleine für die Familie und meine Eltern (besonders mein Vater) lieben meine Kekse auch. Wenn ich einmal nichts Selbstgebackenes bringe, ist mein Vater sehr enttäuscht! :-)

Dies Jahr will ich mal Bärentatzen probieren, dazu habe ich von einer Freundin eine Form geliehen, und demnächst backe ich auch 1 Tag lang Spritzgebäck nach alten Familienrezepten (1 helles Rezept, 1 Schoko-Zimt-Spritzgebäck). Diese Rezepte kann ich Euch gerne geben!

Würde mich freuen, hier viele TPs zu treffen. Morgen habe ich auch Zeit, hier die ersten Rezepte einzutragen - heute muss ich noch alles Sachen zusammenpacken für den Adventsbasar in meiner Gemeinde. Ich biete dort Plätzchen, Pralinen & selbstgemachten Baileys-Likör an. :-) *wink

teetussi
(bei 348 Stimmen)
Beiträge: 1645

Post #2 geschrieben am 27.11.2016 - 13:18

Wuffi40:
Bubi Baumeister war schon fleissig,nächstes WE sind die Kekse an die Reihe

http://up.picr.de/27538382vx.jpg

Der Wahnsinn, Wuffi! Wird das Zuckerkuchenhaus auch gegessen?? :-) :-)

Hatte gestern einen Stand auf dem Adventsbasar. Habe dort 3 Sorten Kekse (Double-Choc, Erdnuss mit Erdnussbutter und Haferflocken-Makronen mit Mandeln und Joghurt) angeboten, 2 Sorten Pralinen (Edel-Vollmilch Halbbitter mit Karamellfüllung und Schoko-Löffel für heiße Schokolade) und Whiskey-Sahne Likör "Baileys" ebenfalls mit Edel-Vollmilch (die Reststücke von den Löffeln). War ein großer Erfolg, habe gut verkauft! :-)

Rezepte liefere ich gerne nach! :-)

teetussi
(bei 348 Stimmen)
Beiträge: 1645

Post #3 geschrieben am 28.11.2016 - 15:22

Oh, Ausstecher oder Butterplätzchen habe ich auch immer geliebt! Leider muss man den Teig kneten und ausrollen = nix für meine krummen Finger, dazu bin ich nicht mehr in der Lage. Habe auch gar keine Ausstech-Formen mehr. Aber ich habe sie wirklich geliebt!

Dies Jahr will meine Freundin mit mir backen, wir haben uns schon auf Vanillekipferl und Spritzgebäck geeinigt. Wenn ich ihr jetzt noch mit Ausstechern komme...... :-( :-)

Trohim
bisher keine Wertung
Beiträge: 3

Post #4 geschrieben am 15.05.2018 - 17:18

Es sieht alles sehr lecker aus!

Qualle
(bei 46 Stimmen)
Beiträge: 3295

Post #5 geschrieben am 15.05.2018 - 20:10

Nur ist Weihnachten schon so lange vorbei ... oder noch so lange hin bis zum nächsten .....

teetussi
(bei 348 Stimmen)
Beiträge: 1645

Post #6 geschrieben am 16.05.2018 - 09:26

Aber willkommen bei uns, Trohim. :)

Weihnachten hat ja einen Vorteil: Es kommt immer wieder. Sind auch nur noch 7 Monate bis dahin und mit dem Backen muss man ja auch frühzeitig anfangen. :) :) :)

Derzeit aktive Mitglieder: Safi